Freiburger Wintervorträge WS 20.21 06 Backes

  • 1454
  • 0
Share

Prof. Dr. Martina Backes (Deutsches Seminar – Germanistische Mediävistik)
Auf Spurensuche.
Freiburger Frauenklöster und ihre Handschriften

Von den fünf mittelalterlichen Frauenklöstern, die im 13. Jahrhundert in rascher Folge in Freiburg entstanden, ist im heutigen Stadtbild nichts mehr erhalten. Mit den alten Gebäuden scheinen auch die Bücher der Konvente verschwunden, die das Leben der Frauen hinter den Mauern bestimmten und ihre religiöse Identität prägten. Der Vortrag begibt sich auf Spurensuche nach den zerstreuten Büchersammlungen und gibt am Beispiel einzelner erhaltener Handschriften einen Einblick in den Wissensraum Frauenkloster im spätmittelalterlichen Freiburg.

Referent/in:

Prof. Dr. Martina Backes (Deutsches Seminar – Germanistische Mediävistik)


Zeige mehr

Mehr Medien in "Studium generale"