Herausforderung „Corona“ WS 20.21 02 Kern

  • 157
  • 0
Share
  • 79 Medien
  • hochgeladen 25. November 2020

Prof. Dr. med. Winfried V. Kern (Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Infektiologie, Universitätsklinikum Freiburg)
Covid-19: Infektion und Erregerübertragung versus Erkrankung

Die Infektion des Menschen durch respiratorische Viren ist fast Alltag. Es gibt diese Viren in zahlreichen Varianten. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion und braucht in der Regel eine kurze Distanz. Das Krankheitsbild ist wenig spezifisch: Die Krankheitsschwere – gemessen an der Notwendigkeit eines Krankenhausaufenthaltes oder der assoziierten Sterblichkeit – ist meist gering, die Infektionszahlen sind dafür meist hoch. Immer wieder kommt es jedoch zu einzelnen schweren Verläufen, mitunter auch zu Ausbrüchen oder gar Pandemien. Die Erfahrungen mit Covid-19 lassen sich zunehmend einbetten in das Verständnis, das wir von den vielen anderen respiratorischen Viren haben, und trotzdem ist die Situation jetzt (noch) anders. Der Vortrag möchte die Covid-19-Erkrankung zunächst aus der Sicht des Arztes am Krankenbett beschreiben und davon ausgehend Infektion und Übertragung mit ihren möglichen Konsequenzen ansprechen.

Referent/in:

Prof. Dr. med. Winfried V. Kern (Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Infektiologie, Universitätsklinikum Freiburg)


Zeige mehr