Mondo ohne Publikum

  • 120
  • 0
Share

CRASH…BANG…BOOM!!! Let the twenties roar – unter diesem Titel findet am 27.06. das Mondo Musical in Form einer 20er Jahre Revue online statt. Trotz der Herausforderungen in Corona-Zeiten haben sich die 18 DarstellerInnen vor ihren Laptopkameras zusammengetan und die Choreographien mit Hilfe von Tanz-Videos und Zoom-Coachings eingeübt. 

Wie organisiert man sich bei wechselnden Corona-Bedingungen? Was bedeutet Proben in Pandemiezeiten für die Beteiligten?  Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben wir die Darstellerinnen Maria-Sophie und Tanja, sowie die Regisseurin Stephanie Heine bei den diesjährig ersten Proben in Präsenz begleitet. 

Normalerweise zielen die Proben darauf ab, vor einem großen Publikum zu stehen – in diesem Jahr sitzen die ZuschauerInnen vor dem eigenen Bildschirm und verfolgen das Stück online in Echtzeit. Für die BühnendarstellerInnen bedeutet das: Die Resonanz vom Publikum fällt weg, dafür werden sie von drei Kameras begleitet. Ihr könnt das Musical am 27.06 online live verfolgen – Wir haben vorab hinter die Kulissen geblickt. 

Zeige mehr

Mehr Medien in "Sport"