Berliner Rede im Colloquium politicum - Neue Herausforderungen und Wege in der Flüchtlingspolitik

  • 215 views

  • 0 favorites

Medienaktionen
  • hochgeladen 18. Juli 2017

Seit der Etablierung des Colloquium politicum im Jahr 1952 halten an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg regelmäßig hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Rahmen der Berliner Rede Vorträge zu aktuellen nationalen und internationalen Themen und diskutieren ihre Positionen mit dem Publikum. In den letzten Jahren sprachen im Rahmen der Berliner Rede bspw. Richard von Weizsäcker, Ulrich Klose, Franz Müntefering, Norbert Röttgen, Joachim Gauck und die Vorstandsprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Tanja Gönner. Die letzte Berliner Rede hielt im Wintersemester 2014/2015 der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Roland Jahn.

Die Berliner Rede wurde im Sommersemester 2015 (25.06.15) von Bilkay Öney, der Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg, gehalten. Sie wird zum Thema „Neue Herausforderungen und Wege in der Flüchtlingspolitik“ sprechen.

Tags:
Referent/in:

Bilkay Öney Zur Person: Bilkay Öney wurde am 23. Juni 1970 in Malatya in der Türkei geboren. Größtenteils in Berlin aufgewachsen, studierte sie von 1990 bis 1997 an der Technischen Universität Berlin Betriebswirtschaftslehre und Medienberatung. Nach dem Studium arbeite Frau Öney als Bankangestellte und wechselte 2000 zum staatlichen türkischen Radio- und Fernsehsender TRT. Dort arbeitete sie als Redaktionsassistentin, als Assistentin der Geschäftsführung und schließlich als Redakteurin und Moderatorin. Im Zeitraum von 2002 bis 2004 war sie ebenfalls Pressesprecherin des Bildungswerks Kreuzberg (BWK). Am 17. September 2006 wurde Frau Öney in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. Dort war sie bis 2011 unter anderem Mitglied des Innenausschusses und des Ausschusses für Integration, Arbeit und Soziales. Seit dem 12. Mai 2011 ist Bilkay Öney die erste Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg in der grün-roten Landesregierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann.