Gute Gründe, studentische Arbeiten als Open Educational Resources (OER) zu veröffentlichen

  • 292 views

  • 0 favorites

Medienaktionen
  • hochgeladen 26. Oktober 2023

Die meisten Menschen, die sich im Bildungsbereich bewegen, haben bereits von Open Educational Resources (OER) gehört und sich teilweise auch schon näher damit beschäftigt. Das Prinzip des offenen Teilens von Bildungsmaterialien soll einen wichtigen Beitrag zur Öffnung von Lehre und Forschung für die Gesellschaft leisten.

Obwohl viele Lehrende sich grundsätzlich vorstellen können, ihren Teil dazu beizutragen, scheitern sie häufig an fehlenden zeitlichen oder personellen Ressourcen. Diese Coffee Lecture möchte Anregungen geben, wie man trotz dieser Rahmenbedingungen OER in die Lehre integrieren könnte: mit dem Veröffentlichen von studentischen Arbeiten als OER

Tags:
Referent/in:

Referent: Leon Widmaier, Rechenzentrum der Universität Freiburg - Abteilung E-Learning


Mehr Medien in "Veranstaltungen Universität allgemein"